Sorong (West-Papua Neuguinea, Indonesia)

Sorong = So wrong but so right. Der Boden musste von mir nach Ankunft aus den Molukken von mir geküsst werden. West-Papua Neuguinea, stand auch auf meiner Liste ganz weit oben. Hätte damals nie gedacht, dass ich auf diesem Wege hierher komme.
Wir (Katrin und ich) sind hauptsächlich hier, weil wir mit dem Boot weiter wollen zu den Inseln Raja Ampats, dem wohl besten Tauchrevier Indonesiens wenn nicht der Welt. Die Stadt hat nicht sonderlich viel zu bieten, dennoch war ich fast überrascht, wie gut entwickelt die zweitgrößte Stadt West-Papuas ist. Sogar mit einem guten Supermarkt, den wir aufsuchten, um uns ordentlich einzudecken bevor wir auf die Insel fahren, denn dort gibt es nicht so viel Auswahl.
Der Himmel am Abend war völlig anders und einzigartig. Rosarot – magisch. Evtl. weil wir fast genau auf dem Äquator liegen, aber keine Ahnung.
Selbst wenn die Stadt hier Get-Away für Raja Ampat ist, so werden wir Bleichgesichter von den Einheimischen mit grossen Augen angestarrt und oft kam wieder ein freundliches „Hello Mister“ heruebergeschmettert.
Auf zum Hafen und zur Fähre…….

church coast greeting hanging having fun holy ground West-Papua jump kids old guy party sunset

For Food 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.