Samcheok (Gangwon-do Province, Korea)

Kichernde Ü-50-jährige in der Welt voller Penisse.
Samcheok bekannt für den Penispark und die Kalksteinhoehlen. Beides besuchte ich natürlich. Und wie passend war ich auch wieder in einem Love Motel. Der Ort muss Wunder wirken, denn diesmal brauchte ich wirklich meine Ohrenstöpsel in der Nacht.
Schon standardmaessig, bekam ich im Touri Office meinen Stadtplan und meinen Busfahrplan in die Hände gedrückt. Top de luxe!
Frueh bin ich raus, denn ich wollte am Abend direkt weiter in den nächsten Ort.
Also erstmal ab zum Penispark. Früher gab es hier auch ein Penis-Festival, aber einige Christen beschwerten sich, deswegen wurde das wieder gestrichen. Soweit ich weiss gibt es dass in Japan noch. Die Besucher hauptsächlich weibliche Ü-50 Gruppen, die manchmal auch ihre Männer mitschleiften. Super gelegen auf einem Berg, mit wunderbaren Ausblick sieht man eine Welt voller Penisse. Natürlich war ich total schockiert von diesem Größenwahn und beschloss deshalb so schnell wie möglich zu den Kalksteinhoehlen zu kommen, um diese schrecklichen Erinnerungen loszuwerden.
Auch dies typisch koreanisch tip-top ausgebaut und etwas kitschig mit LED Lichtern ausgeleuchtet. Aber schon nicht schlecht.
So geschafft. Ab in den Bus und noch einen Bus und noch einen Bus und dann komme ich in Andong an. Weiter, weiter, weiter.

 

ach du dickes Ei Ausicht Part 3 Cave (1) Cave (2) Cave (3) Cave Entry er gehört zu mir…. happy visitors Heisse Luft how friendly impressed je oller…. klar laugh my balls off LED Bridge Leuchtturm liked it Meerblick mmh interessant Monorail Penis Park Plume Rainbow von wo der Wind bläst wirklich furchtbar

For Food 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.